Für Humann gibt es keine leichten Siege

Die Zweitliga-Volleyballer des VV Humann haben durch den 3:2-Erfolg beim SV Warnemünde den fünften Sieg in Serie eingefahren. Dabei hatten die Essener mit den abstiegsbedrohten Gastgebern allerdings weitaus mehr Mühe, als es die Tabellenkonstellation erwarten ließ.

Weiterlesen >>

27. März 2018

Humann mit prominenter Verstärkung

Mit dem Rückenwind von vier Siegen in Serie treten die Zweitliga-Volleyballer des VV Humann an diesem Samstag (18.30 Uhr) beim SV Warnemünde an. Zwar stecken die Hausherren als Drittletzter mit erst vier Erfolgen tief im Klassenkampf, doch der VVH tut gut daran, den Widersacher nicht zu unterschätzen.

Weiterlesen >>

26. März 2018

VVH Berichte vom Wochenende

Regionalliga:
VV Humann II – TV Hörde II 3:0 (25:23, 25:15, 25:21)
Mit einer starken Angriffsleistung kamen die Gastgeber zu einem klaren Erfolg über den Absteiger. Als im dritten Durchgang beim Stand von 17:20 der Dortmunder Anschluss drohte, brachte Jonathan Krause den VVH mit einer Aufschlagserie zurück auf die Siegerstraße. Am Ende landen die Humänner damit auf dem vierten Rang.

Weiterlesen >>

21. März 2018

Humann Essen setzt seine Siegesserie unbeeindruckt fort

Nach dreiwöchiger Spielpause scheint Platz fünf nach dem 3:1-Erfolg in Lindow sicher, sogar Platz drei ist für die Essener noch möglich.

Die Zweitliga-Volleyballer des VV Humann haben ihre dreiwöchige Spielpause gut überstanden und mit einem 3:1-Erfolg beim SV Lindow-Gransee den vierten Sieg in Serie eingefahren. Platz fünf in der Tabelle scheint den Essenern damit drei Partien vor Saisonende sicher, und sollte der VVH seine Form konservieren, könnte es mit ein wenig Fortune sogar noch bis auf Rang vier oder drei hochgehen.

Weiterlesen >>

19. März 2018

VVH Wochenend-Vorschau

Regionalliga:
VV Humann II – TV Hörde II (Sa., 16, Wolfskuhle)
Mit einem Sieg zum Saisonabschluss wollen die Essener den vierten Rang verteidigen und noch an Konkurrent Bielefeld vorbeiziehen, wenn dieser patzt. Als Gast ist der Absteiger aus Dortmund zu Gast in der Wolfskuhle.

Weiterlesen >>

16. März 2018

Qualifikationsrunden der weiblichen U12, U13 und U14

Bei der Bezirksmeisterschaft der U12 war der VVH mit 3 Teams vertreten und hat den Titel „Bezirksmeister“ geholt. Neben dem Siegerplatz sind die anderen Teams auf den Plätzen 6 und 18 gelandet. Auf dem Siegerfoto strecken (von links) Mona, Charlotte und Anni den Pokal in die Höhe.

Die U13 war bei der Quali A chancenlos und ist ohne Sieg ausgeschieden. Wir werden ordentlich trainieren, um im nächsten Jahr weiter zu kommen!

Die U14 hat sich als Gruppendritter für die Westdeutsche-Meisterschaft qualifiziert. Dazu hat ein Sieg direkt im erstem Spiel gelangt. Die anderen beiden Partien sind zu Gunsten des Gegners ausgegangen. Nachdem wir im letztem Jahr in der Quali A deutlich unterlegen waren und ausgeschieden sind, ist die Freude über die etwas glückliche Qualifikation riesengroß.

14. März 2018

Volleyball-Bundesliga.de

VBL Aktion Banner

Sponsoren

VVH Social Media