VVH Wochenend-Vorschau

30. Oktober 2015

Regionalliga:
VV Humann II – SG Mondorf (Sa., 16, Wolfskuhle)
Mit erstmals voll besetztem Kader wollen die Gastgeber ihren Platz im Spitzentrio behaupten. Gegner Mondorf feierte nach schwachen Saisonbeginn am letzten Spieltag den ersten Sieg und ist derzeit Siebter.

Oberliga:
VV Humann III – Tub Bocholt II (Sa., 19, Wolfskuhle)
Die Humänner empfangen den ungeschlagenen Tabellenzweiten in der Wolfskuhle. Das Bocholter Team besteht aus zahlreichen erfahrenen Volleyballern, teilweise auch mit Bundesligaerfahrung. Die Gastgeber haben zuletzt etwas geschwächelt, sind aber für das Spitzenspiel personell wieder etwas besser aufgestellt.

Oberliga Frauen:
VV Humann – Bayer Leverkusen II (Sa., 19, Wolfskuhle)
Gegen die Leverkusener Zweitvertretung will der VVH den Schwung aus dem ersten Saisonsieg mitnehmen. Da vier Essener Stammkräfte ausfallen nimmt das Trainer-Duo Taulien/Bielecki drei Nachwuchsspielerinnen aus der dritten Mannschaft in den Kader auf.

Verbandsliga:
VV Humann IV – TVG Holsterhausen (So., 18, Graffweg)
Vor dem Essener Derby warten die Gastgeber weiter auf dem ersten Sieg. Holsterhausen ist nach einem klaren Erfolg über Schlusslicht Vogelsang auf den vierten Platz geklettert und geht deshalb als Favorit in die Partie.

(janhi)