VVH Berichte vom Wochenende

16. Oktober 2017

Regionalliga:
VV Humann II – Brühler TV 3:1 (25:20, 22:25, 25:18, 25:16)
Die gut startenden Humänner brachten eine frühe Führung zum 1:0 durch, verpassten allerdings in der Endphase des ersten Durchgangs die Weichen frühzeitig auf Sieg zustellen. Einige personelle Umstellungen durch Trainer Jens Bräkling, der selber als Spieler verletzt passen musste, sorgten dann aber für den ungefährdeten Heimerfolg und den damit verbundenen Sprung an die Tabellenspitze. Routinier Oliver Kuhlmann verdiente sich beim VVH ob seiner starken Leistung ein Sonderlob.

Oberliga:
Telstar Bochum – VV Humann IV 3:0 (25:23, 25:20, 25:21)
Nach knapp verlorenem ersten Satz lief in Durchgang zwei alles auf den Ausgleich hin, denn der VVH lag bereits mit 18:9 in Führung. Plötzlich lief dann bei den Humännern nichts mehr zusammen, Bochum holte Punkt für Punkt auf und fing den VVH noch ab. Davon erholten sich die Essener nicht mehr und mussten dem Konkurrenten nicht nur die drei Punkte, sondern auch die Tabellenführung überlassen.

Dürener TV II – VV Humann III 3:1 (27:25, 21:25, 25:22, 25:14)
Den jungen Essenern mangelt es weiterhin noch an der Konstanz um in der Oberliga Zählbares mitzunehmen. Zwei Sätze lang agierten die ersatzgeschwächten Essener auf Augenhöhe, mussten dem Gastgeber dann aber die Punkte überlassen. Constantin Jux gab sein Debüt auf der Position des Diagonalangreifers und erledigte diese Aufgabe sehr gut.

Oberliga Frauen:
VV Humann – Tusem 1:3 (25:19, 23:25, 21:25, 17:25)
Nach einem verdienten Derby-Sieg bleibt die Tusem-Sechs ärgster Verfolger von Spitzenreiter Dormagen. Während in der ersten beiden Durchgängen vor allem das tiefstehende Sonnenlicht in der Wolfskuhle entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis hatte, entwickelte sich ab Satz drei eine spannende Partie, bei der sich die Gäste weniger Fehler leisteten und so zum vierten Sieg im vierten Spiel kamen. „Wir konnten unsere Ausfälle im Angriff leider nicht ganz kompensieren“, bedauerte VVH-Trainer Falko Hildebrand.

(janhi)

VVH Social Media