VVH Wochenend-Vorschau

8. Oktober 2016

Regionalliga:
TV Hörde II – VV Humann II (Sa., 16)
Nach Startproblemen wollen die Humänner beim Aufsteiger die nächsten Punkte einfahren. Allerdings müssen die Gäste auf einige Stammkräfte verzichten, die zum Teil in der Bundesliga-Mannschaft aushelfen werden.

Oberliga:
VV Humann III – FS Duisburg (Sa., 16, Wolfskuhle)
Nach dem perfekten Saisonstart möchten die Gastgeber weiter fleißig Punkte sammeln. Gegen Duisburg muss VVH-Trainer Christopher Lehmann allerdings auf die Löffel-Zwillinge und Fabian Schiffmann verzichten. Sascha Schneider hilft zudem im Bundesliga-Team aus.

Verbandsliga:
SG Eichen-Kreuztal – VV Humann IV(19.30)
Die Humänner müssen beim Tabellennachbarn noch einmal auf Zuspieler Jonas Viehöver verzichten. Zudem war die halbe Mannschaft auf Stufenfahrt, so dass unter der Woche nur eingeschränkt trainiert wurde. Trotzdem will der VVH Punkte aus dem Siegerland mitnehmen.

Verbandsliga Frauen:
ART Düsseldorf – VV Humann (Sa., 15)
Beim Tabellenletzten wollen die VVH-Damen alle drei Punkte mitnehmen. Allerdings muss Trainerin Katja Taulien dabei gleich auf vier Stammkräfte verzichten, die jedoch durch Nachwuchsspielerinnen aus der dritten Mannschaft ersetzt werden.

VV Humann II – STV Hünxe (Sa., 19, Graffweg)
Die Humann-Zweitvertretung trifft mit Hünxe einen alten Bekannten aus der Landesliga, der eine Saison vor den Gastgeberinnen aufgestiegen ist. Nach den beiden sieglosen Spielen zum Auftakt würden die Gastgeberinnen gerne die ersten Verbandsliga-Punkte verbuchen.

(janhi)

VVH Social Media