VVH Wochenend-Vorschau

23. Oktober 2017

Regionalliga:
PTSV Aachen II – VV Humann II (Sa., 19)
Die Humann-Reserve muss die frisch gewonnene Tabellenführung im Dreiländereck verteidigen. Anders als in den letzten Partien droht die dafür zur Verfügung stehende Personaldecke wieder etwas dünner zu sein. Trotzdem will der VVH einziges ungeschlagenes Team bleiben.

Oberliga:
VV Humann III – VC Menden-Much (Sa., 15.30, Wolfskuhle)
Da die halbe Mannschaft in dieser auf Stufenfahrt mit dem Humann-Gymnasium war, konnte nur in Minimalbesetzung trainiert werden. Trotz der ungünstigen Umstände brennen die Gastgeber auf den ersten Saisonerfolg.

VV Humann IV – SG Coesfeld (Sa., 18.30, Wolfskuhle)
Nach dem Verlust der Tabellenführung wollen die Gastgeber gleich wieder in die Erfolgsspur zurück. Die punktgleiche SG ist ein alter Bekannter aus den letzten Spielzeiten, so dass sich ein spannendes Spiel entwickeln dürfte.

Oberliga Frauen:
Bayer Dormagen – VV Humann (Sa., 19)
Beim Tabellenführer kann der Aufsteiger ohne Druck aufspielen. Die Bayer-Sechs hat in vier Spielen erst drei Sätze abgegeben. Die Essenerinnen müssen auf C. Strube, Kretzmer, Moritz und Reichhardt verzichten, wollen das Spitzenteam aber trotzdem ärgern.

(janhi)

VVH Social Media