VVH Wochenend-Vorschau

17. November 2017

Regionalliga:
BW Aasee – VV Humann II (Sa., 20)
Die Humänner wollen beim Tabellensiebten wieder ein wenig Boden gutmachen. Allerdings sollte der VVH gewarnt sein, denn die Münsteraner holten sechs ihrer sieben Punkte in eigener Halle und unterlagen dort nur dem ungeschlagenen Ligafavoriten aus Düsseldorf.

Oberliga:
VV Humann III – VC Ratheim (Sa., 15.30, Wolfskuhle)
Zum ersten Mal treten die Gastgeber in Bestbesetzung an und wollen endlich den ersten Saisonsieg einfahren und damit den Rückstand aufs rettende Ufer verkürzen. Die Gäste aus Ratheim haben zuletzt zweimal zu Null gewonnen.

VV Humann IV – TPSV Bielefeld II (Sa., 18.30, Wolfskuhle)
Der Spitzenreiter bekommt es mit einer erfahrenen Mannschaft aus Ostwestfalen zu tun. Nach schwachem Start gewann Bielefeld die letzten beiden Partien. VVH-Trainer Jonas Viehöver kann auf einen vollen Kader zurückgreifen.

Oberliga Frauen:
RWR Bonn – VV Humann (Sa., 19)
Beim Vorletzten möchten die VVH-Damen den Schwung der starken letzten Partie mitnehmen und sich weiter von der unteren Tabellenhälfte absetzen. Personell kann das Trainer-Duo dabei aus dem Vollen schöpfen.

(janhi)

VVH Social Media