VVH Wochenend-Vorschau

27. November 2015

Regionalliga:
Moerser SC – VV Humann II (Sa., 16)
In Moers kommt es zum absoluten Spitzenspiel. Mit einem deutlichen Heimsieg kann der MSC den Spitzenreiter aus Steele wieder überholen. Den VVH, der mit voller Besetzung antreten kann, erwartet eine gut gefüllte Halle. Auswärts haben die Essener bislang die volle Punktzahl erzielt.

Oberliga:
VV Humann III – FS Duisburg (Sa., 16)
Der VVH will endlich den Negativtrend stoppen und gegen den Tabellenfünften mal wieder siegen. Trainer Christopher Lehmann muss dabei allerdings auf David und Jonas Löffel verzichten.

Oberliga Frauen:
SG Werth/Bocholt – VV Humann (Sa., 17.30)
Nach dem Derbysieg können die Humann-Damen weiter Boden in der Tabelle gutmachen. Die SG liegt nur drei Zähler vor den Essenerinnen. Der VVH muss auf die verletzte Gesa Tschuck verzichten. Dafür rückt Meike Neuhoff aus der zweiten Mannschaft in den Kader auf.

Verbandsliga:
TVE Vogelsang – VV Humann IV (Sa., 15)
Nach dem starken Auftritt gegen den Tabellenführer will der VVH beim sieglosen Schlusslicht nun endlich den ersten Sieg einfahren. Mit einem Dreier könnte der VVH sogar zum Relegationsplatz aufschließen.

(janhi)