VVH Wochenend-Vorschau

22. Januar 2016

Regionalliga:
Füchse Düsseldorf/Ratingen – VV Humann II (Sa., 18.00)
Personell nahezu in Bestbesetzung tritt der Tabellenführer beim Dritten an. Nach dem liegengelassenen Punkt beim Schlusslicht wollen die Humänner mit einem Sieg die Tabellenführung verteidigen. Allerdings sind die Essener vor dem Gegner gewarnt, denn eine der beiden Saisonniederlagen stammt aus dem Hinspiel.

Oberliga:
BW Aasee – VV Humann III (Sa., 19.30)
Für die Humänner ist es nach der Spielabsage am letzten Wochenende der erste Auftritt in diesem Jahr. Mit der ansteigenden Form aus der Vorweihnachtszeit wollen die Essener im Münsterland punkten und weiter Boden gutmachen. In der Tabelle ist Aasee derzeit zwar fünf Positionen besser platziert, hat aber nur vier Zähler Vorsprung und bereits ein Spiel mehr absolviert.

Oberliga Frauen:
RWR Bonn – VV Humann (Sa., 15.00)
Die VVH-Damen wollen sich beim Fünften besser präsentieren als noch zum Jahresauftakt. „Wir haben im Training vor allem an der Annahme gearbeitet“, berichtet Humann-Trainerin Katja Taulien.

Verbandsliga:
SVE Grumme – VV Humann IV (Sa., 18.00)
Beim Tabellendritten haben die jungen Humänner eine schwere Aufgabe. Zudem sind einige VVH-Akteure erkrankt, so dass sich ihre Einsatzfähigkeit erst kurzfristig entscheiden wird.

(janhi)

VVH Social Media