VV Humann will die Siegesserie fortführen

30. September 2017


Schöner hätte sich der VV Humann den Start in die Saison kaum ausmalen können. Zwei Spiele, zwei Siege, beim Titelfavoriten in Giesen sogar mit 3:0 gewonnen – Tabellenführer. Den einen bisher abgegebenen Satz vom 3:1-Erfolg gegen Hürth als Makel zu nennen, würde schon von Humor zeugen. „Es ist tatsächlich ziemlich perfekt für uns gelaufen“, sagt Trainer Jens Bräkling vor dem Spiel beim FC Schüttorf 09 (So., 16 Uhr).

Natürlich habe auch er nicht mit einem so famosen Auftakt gerechnet, sagt Bräkling, „aber es zahlt sich eben aus, dass wir nach der guten Vorsaison im Grunde komplett zusammengeblieben sind“. Wie der VVH hat auch Schüttorf seinen Kader kaum verändert und ist zunächst mit zwei Siegen gestartet, ehe die Schüttorfer beim 1:3 gegen Braunschweig die erste Niederlage kassierten. Leicht dürfte es für die Humänner beim Tabellenfünften nicht gerade werden. Doch sollten die Essener an ihre bisher gezeigten Auftritte herankommen, dann scheint ein Sieg durchaus möglich.