Zum Inhalt
Volleyball Verein Humann Essen Logo

Ein letztes Heimspiel in 2021!

veröffentlicht am

Am Samstagabend empfängt der VVH den TuB Bocholt zum ersten Spiel der Rückrunde in der 2.Volleyball Bundesliga der Männer.

Der TuB Bocholt besticht mit seiner ganz eigenen Art Volleyball in der Bundesliga zu spielen: Immer kompetitiv, innovativ aber auch ganz viel intuitiv. Damit ist Bocholt nun seit vielen Jahren sehr erfolgreich und alles andere als gewöhnlich. Wäre Thomas Müller ein Volleyballer, so müsste er aus Bocholt kommen. Zwar baut man in den letzten Jahren nicht nur auf die eigene Jugend, aber ein großer Teil der Spieler haben beim „Mr. Beachvolleyball“ des TuB Sven Böhme nicht nur das Volleyball spielen gelernt, sondern sich auch als Menschen entwickelt.

Die Gäste von der holländischen Grenze kommen mit viel Selbstvertrauen nach Essen. Man konnte die letzten drei Spiele gewinnen und die letzte Niederlage liegt knapp einen Monat zurück. Diese war ein 2:3 gegen den Tabellenführer aus Mondorf. Das Team von Trainer Raimund Schneider besteht aus einem Mix aus jungen und erfahrenen Zweitligaspielern, die sich dem Anschein nach mittlerweile als Team gefunden haben. Da alle Bocholter Spieler sehr aktive Beachvolleyballer sind, starten sie meist verhalten in die Saison, um dann das Feld von hinten aufzuräumen. So geschehen auch im letzten Jahr, als man sogar vierter wurde.

Der VVH will im Wettstreit mit dieser Top Mannschaft auch da weitermachen, wo das Hinspiel endete: Ein sehr enges Kampfspiel bieten. So verlor man zwar 2:3 konnte sich sogar einen Matchball erspielen. Jedoch fehlte am Ende die Abgeklärtheit gegen die erfahreneren Gäste von Samstag. Die Humänner wollen sich weiter für die guten Auftritte der letzten Woche belohnen. Für dieses Vorhaben steht am Samstag Lukas Hußmann nicht zur Verfügung.

Der Jahresabschluss findet am 18.12 um 19:30 Uhr in der Wolfskuhle statt. Für alle Zuschauer ab 16-Jahren gilt die 2G-Regelung. Zudem wird es einen kommentierten Livestream auf sportdeutschland.tv geben.

Mehr Blogbeiträge

Essen feiert ersten 3:0 Sieg der Saison, Foto: Lukas Brockmann

1. Mannschaft

Erster Dreier ausgerechnet gegen Kiel

Tobias Schön bei einer Annahmesituation Foto: Lukas Brockmann

1. Mannschaft

Kieler TV zu Gast in Essen

1. Mannschaft

Drama in fünf Akten endet mit Happy End für den VVH