Humänner überwintern als zufriedene Vierte

18. Dezember 2017

Die Volleyballer des VV Humann gehen nach dem 3:0-Erfolg bei der DJK Delbrück als Tabellenvierter in die dreiwöchige Weihnachtspause der 2. Bundesliga. „Das war schnell, deutlich und der krönende Abschluss eines ganz starken Jahres“, frohlockte Humann-Trainer Jens Bräkling im Anschluss an die Partie bei den Ostwestfalen.

Nehme man nur die geholten Punkte und das Satzverhältnis, wäre Humann zurzeit sogar Dritter. Doch weil die punktgleichen Schüttorfer eine Partie mehr gewonnen haben als der VVH, nehmen die Essener den vierten Rang ein. „Aber auch das ist ein ganz, ganz tolles Zwischenergebnis“, freut sich Jens Bräkling.

Zur guten Laune des Trainers trugen seine Spieler in Delbrück einmal mehr mit einer geschlossenen und guten Leistung bei. Der VVH kon­trollierte den ersatzgeschwächten Gegner und das Spiel und setzte sich nach nur 63 Minuten klar mit 3:0 durch. „Man hat deutlich den Unterschied im Selbstvertrauen gespürt. Wir sind zurzeit einfach gut drauf, und Delbrück hat halt mit einigen Problemen zu kämpfen“, befand Jens Bräkling.

Lediglich drei Partien haben die Humänner in der bisherigen Saison verloren, „ und bei zwei der Niederlagen haben uns verletzungsbedingt ganz wichtige Spieler gefehlt“, erinnert sich Bräkling. „Das ist vor allem deshalb schade, weil in kompletter Besetzung deutlich mehr für uns drin gewesen wäre. Mit etwas Fortune würden wir jetzt sogar noch weiter oben stehen.“

Allerdings ist Bräkling meilenweit davon entfernt, sich zu grämen. „Platz vier hätten wir vor der Saison mit Kusshand genommen“, so der Trainer, der sich und dem Team jetzt erstmal eine kleine Auszeit gönnt. Doch schon am 6. Januar (19.30 Uhr) geht es für den VVH mit dem Heimspiel gegen Moers im neuen Jahr weiter.

DJK Delbrück – VV Humann 0:3

Sätze: 19:25, 22:25, 14:15.
Humann: Lau. Hußmann, Wojtczak, Gawryluk, Große-Westermann, B. Ketelsen, Dißmann, T. Ketelsen, Mücke, Wische, Lu. Hußmann, Holthausen, Meyer, Hütte.
Spieldauer: 63 Minuten.
Gesamtbälle: 55:75. Zuschauer: 150.

waz.de
https://www.waz.de/sport/lokalsport/essen/humaenner-ueberwintern-als-zufriedene-vierte-id212882935.html

VVH Social Media