Zum Inhalt
Volleyball Verein Humann Essen Logo

Regionalliga vom Wochenende (02.-03.11.2019)

veröffentlicht am

Regionalliga

SG Coesfeld – VV Humann II 3:1 (25:16, 26:28, 28:26, 25:22)

Die Gastgeber entfalteten großen Druck im Aufschlag, so dass das Angriffsspiel der Humänner nicht wie gewohnt in Gang kam, obwohl Zuspieler Jochen Kohaus bei seinem Saison-Debüt eine starke Leistung zeigt. Im dritten Spielabschnitt vergaben die Essener mehrere Satzbälle, weil sie an einer starken Coesfeld Abwehr scheiterten.

Regionalliga Frauen

SC Paderborn – VV Humann 1:3 (25:19, 21:25, 16:25, 23:25)

Die Humann-Spielerinnen benötigten einen Satz um in die Partie zu kommen, hatten das Spiel dann aber unter Kontrolle. Im vierten Durchgang verpassten die Gäste viele Möglichkeiten das Spiel rechtzeitig zu entscheiden und so stand es plötzlich 19:19. Die glänzend aufgelegte Ines Rösner sorgte dann mit einem wichtigen Block und drei Schnellangriffen für die entscheidenden Punkte und sicherte dem Aufsteiger so den dritten Saisonsieg.

Mehr Blogbeiträge

Teaser Bild des Volleyball Vereins Humann Essen

Allgemein

Vorberichte für das Wochenende (07./08.12.)

Gruppenfoto mit Spielern des Volleyball Verein Humann Essen im Einsatz für das Carl-Humann Gymnasium

Allgemein

Humänner in Bad Blankenburg erfolgreich

Teaser Bild des Volleyball Vereins Humann Essen

Allgemein

Spielberichte vom Wochenende (23./24.11.)